Sonntag, 14. Oktober 2012

Pilze

Heute morgen haben wir auf der Hunderunde mal wieder jede Menge Pilze entdeckt und sie nach bester CU-Manier festgehalten *lach Ist immer ganz lustig, wenn dann andere Spaziergänger vorbei kommen und sich fragen, was wir da so auf dem Boden rumkriechen - wir hatten schon einige dabei, die das dann auch mal ausprobiert haben; so auch heute!

Ich habe keine Ahnung was das hier für Pilze sind... so gern ich Pilze mag, zum Selbstversorger werde ich da lieber mal nicht *grins


Kommentare:

  1. Hallo Jaylea :-)
    Ich liebe es auch *Pilze* fotografisch festzuhalten. Keine Ahnung, wie dieser Pilz sich nennt. Er ist sehr schön.

    Ich verbleibe als neue Leserin gleich hier, ich weiß, wie es ist-ganz neu zu starten.

    LG Brooke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brooke,
      das ist ja lieb - danke!
      Und ein ganz herzliches Willkommen bei mir :)

      Löschen
  2. Pilze sollte man nie nach Fotos bestimmen, das könnte gefährlich werden :) deshalb äußere ich mich mal nicht zum Pilz, aber das Foto ist dir prima gelungen.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich würde auch niemals einen unbekannten Pilz auf einem Bild bestimmen; ich denke dazu braucht es mehr! Es soll ja Leute geben die nur ein einziges Mal Pilze zubereitet haben...

      Löschen
  3. das PAAR ist wunderschön festgehalten

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Da sagst du was... mein Opa sammelt Pilze und die kann man bedenkenlos futtern, ich würde mich das nie trauen!!
    Aber so ein Schwammerlgulasch mit Semmelknödel ist schon etwas feines *njamm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass ich einen Champignon von einem Fliegenpilz unterscheiden kann; ich kauf unsere Pilze lieber auf dem Markt ;)

      Löschen
  5. Tolles Pilzbild, jaylea! Da kann man ja Lamellen zählne....!
    LG Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und? Wieviel sind es?
      Herzlich Willkommen, Stella :)

      Löschen
  6. Perfekt in Szene gesetzt hast du dieses Duo. Die Mühe des "auf dem Boden rumkriechens" hat sich gelohnt.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke - es lohnt sich meistens; da soll mal einer sagen fotografieren wär nicht sporlich *lach

      Löschen