Dienstag, 16. Oktober 2012

Die Frage des Tages

"Warum musste ich ausgerechnet zwischen zwei Schwestern geboren werden?"

Heute scheint Puppenspieltag bei den Mädels zu sein, und der Lütte hat weder Lust auf Puppenpapa, Brötchenbote oder Briefträger... Bruder sein ist nicht immer so leicht wie es sich anhört...

Nachtrag: noch während ich das hier erzählte, kam von allen dreien die Frage, ob wir nicht alle zusammen Kastanien, Eicheln und Steine für Kulleraugenmonster suchen könnten... Ja, wir können!

Laun-o-Meter

Kommentare:

  1. *Lach* diese Frage stellt sich mein Enkel (7) bestimmt auch oft. Immerhin konnte er seine 2 Schwestern (3 und 1,5) schon für Autos begeistern! Gewußt, wie...
    Einen ebenso sonnigen Tag wie bei uns wünscht Frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Mädels mögen auch gerne mit Autos spielen; da wird das Puppenhaus blitzschnell zur Hochgarage umgebaut *lach Nur heute war erstmal kein Kompromiss zu finden; bis sie dann auf die Idee kamen Steine und Kastanien zu sammeln *freu

      Löschen
  2. Und bin ich Nummer drei nach zwei grossen Brüdern... *urks*

    Irgendwie fühle ich mich heute selber wie ein Kulleraugenmonster *seufz*

    Ganz dickes Busserl!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch nen großen Bruder... und kleine Schwestern; das war auch oft ne explosive Konstellation *lach

      Was ist los mit dir? Du wirst doch nicht krank?
      Alles Gute für dich!

      Löschen
  3. Tja, man hat's nicht leicht zwischen zwei Schwestern - kann mein Brüderchen auch ein Lied von singen. Aber bei uns war der Altersunterschied um einiges größer. Und er ist ein feines Kerlchen geworden. Auch wenn er sich heut noch ärgert, wenn der Spruch kommt "zwischen zwei Rosen sitzt ein Stinker"....:)
    Kulleraugenmonster? Herzeigen!
    LG Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Spruch ist aber auch kraass *lach Den verrate ich unseren Weibern besser mal nicht *lach

      Kulleraugenmonster sind in Arbeit und werden veröffentlicht wenn sie fertig sind; versprochen!

      Löschen
  4. Oh je, das kenne ich ja nun selber seit.. ähm... einigen Jahren :-) Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass es mit zunehmendem Alter weniger anstrengend ist :-)

    LG
    Micha der sich mal in deinen Blog einkauft... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lässt ja hoffen *lach

      Schön, dass du hier geblieben bist!

      Löschen